Format

Send to

Choose Destination
Nervenarzt. 2019 Dec;90(12):1245-1253. doi: 10.1007/s00115-019-0760-0.

[Diagnostics and treatment of tuberculosis under immunotherapy for multiple sclerosis : Current status and recommendations in Germany].

[Article in German]

Author information

1
Klinik für Neurologie, Forschungszentrum Translationale Neurowissenschaften (FTN), Forschungszentrum für Immuntherapie (FZI), Rhine Main Neuroscience Network (rmn2), Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Langenbeckstr. 1, 55131, Mainz, Deutschland. bittner@uni-mainz.de.
2
Klinik für Neurologie, Forschungszentrum Translationale Neurowissenschaften (FTN), Forschungszentrum für Immuntherapie (FZI), Rhine Main Neuroscience Network (rmn2), Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Langenbeckstr. 1, 55131, Mainz, Deutschland.
3
Klinische Infektiologie, Medizinische Klinik, Forschungszentrum Borstel, Borstel, Deutschland.
4
Klinische Tuberkuloseeinheit (ClinTB), Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF), Borstel, Deutschland.
5
International Health/Infectious Diseases, Universität zu Lübeck, Lübeck, Deutschland.
6
Department of Medicine, Karolinska Institute, Stockholm, Schweden.
7
Institut für Neuropathologie, Universitätsklinikum Göttingen, Göttingen, Deutschland.
8
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Göttingen, Göttingen, Deutschland.
9
St. Josef-Hospital, Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland.
10
Klinik für Neurologie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, München, Deutschland.
11
Munich Cluster for Systems Neurology (SyNergy), München, Deutschland.
12
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Münster, Münster, Deutschland.
13
Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg, Deutschland.
14
NeuroCure Clinical Research Center and Experimental and Clinical Research Center, Charité, Universitätsmedizin Berlin und Max Delbrueck Zentrum für Molekulare Medizin, Berlin, Deutschland.
15
Institut für Neuroimmunologie und Multiple Sklerose, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Deutschland.
16
Klinische Neuroimmunologie und Neurochemie, Klinik für Neurologie, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover, Deutschland.
17
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg, Deutschland.
18
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig, Deutschland.
19
Klinik für Neurologie, Philipps-Universität Marburg, Marburg, Deutschland.
20
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Köln, Köln, Deutschland.
21
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg, Deutschland.
22
Institut für klinische Neuroimmunologie, Universitätsklinikum und Biomedizinisches Zentrum, Ludwig-Maximilians-Universität München, München, Deutschland.
23
Klinik für Neurologie, Abteilung für Neuroimmunuologie, Universitätsklinikum Rostock, Rostock, Deutschland.
24
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Ulm, Ulm, Deutschland.
25
Klinik für Neurologie Dietenbronn, Schwendi, Deutschland.

Abstract

After years of low incidence, a large increase of new tuberculosis (TB) cases has been reported in Germany since 2015. New immunotherapies for the treatment of multiple sclerosis (MS) are associated with a reduced immune competence and a potential increased risk for infections. Most neurologists lack specific experiences with TB infections. This article summarizes specific recommendations for the diagnostics and treatment of TB under MS immunotherapies with a focus on the situation in Germany. Due to low case numbers and little experience with the risk of TB under the new immunotherapies, the clinical competence network for MS (KKNMS) consensus recommendations have a low grade of evidence.

KEYWORDS:

Immune monitoring; Multiple sclerosis; Prevention; Treatment; Tuberculosis

PMID:
31297574
DOI:
10.1007/s00115-019-0760-0

Supplemental Content

Full text links

Icon for Springer
Loading ...
Support Center